Sikes Dwarf - „Indian Summer“ in Deinem Garten

Jetzt kaufen

Mit diesem Ratgeber lernst Du die Sikes Dwarf näher kennen. Bernd verrät Dir viele praktische Profi-Tipps, damit sich die Eichenblatt-Hortensie bei Dir so richtig wohl fühlt. 

Die Sorte Sikes Dwarf

Sicher hast Du schon einmal vom „Indian Summer“ gehört. Der Begriff bezieht sich auf die fantastische Herbstfärbung der Bäume in Nordamerika. Das Laub leuchtet dann in den schönsten goldenen, roten und gelben Tönen: ein Anblick, der jedem Naturliebhaber den Atem raubt! Mit der Hortensie Sikes Dwarf holst Du Dir den Indian Summer in Deinen Garten. Die anmutige Schönheit ist bis in den späten Herbst hinein ein spektakulärer Blickfang.

Die Hortensie Sikes Dwarf und ihr außergewöhnliches Blätterkleid


Wie schon erwähnt, gehört die Sikes Dwarf zu den Eichenblatt-Hortensien, die den botanischen Namen „Hydrangea quercifolia“ tragen. Diese Arten zeichnen sich durch markant geformte Blätter aus, die tatsächlich an das Laub der Eiche – und insbesondere an das Blätterkleid der Amerikanischen Roteiche - erinnern. Sie sind meist fünflappig, stark gekerbt, bis zu zwölf Zentimeter lang und besitzen einen grob gezackten Rand. Während die Unterseite eher grau-grün ist und über einen weichen Filz verfügt, fällt die Oberseite durch einen sehr intensiven und satten Grünton auf. Berührst Du die Blätter, fällt Dir vielleicht auf, dass sie sich etwas runzelig anfühlen. Dies ist bei dieser Hortensie jedoch vollkommen normal und kein Grund zur Sorge! Das Laub hält sich am Strauch übrigens extrem lange. In milden Region bleibt es sogar während des gesamten Winters an der Pflanze und sorgt so für wunderschöne Kontraste. Dies ist nicht zuletzt der traumhaft schönen Herbstfärbung zu verdanken. Die Blätter der Sikes Dwarf zeigen sich im Sommer nämlich zunächst grün und nehmen anschließend eine zauberhafte rote Färbung an. Später verfärbt sich das Laub orange, bis es schließlich durch einen beeindruckenden Violett-Braun-Ton auffällt. Bernd findet: Die Eichenblatt-Hortensie Sikes Dwarf setzt in jedem Garten einzigartige und sehr faszinierende Akzente!

Hübsche Blüten und ein kompakter Wuchs

Du spielst mit dem Gedanken, eine Sikes Dwarf zu kaufen? Das ist eine gute Idee, denn die schöne Hortensie punktet nicht nur mit ihren Blättern, sondern auch noch mit unzähligen weißen Blüten, die zum Herbst hin einen charmanten Rosa-Ton annehmen und in Rispen angeordnet sind. Die Haupt-Blütezeit liegt in den Monaten Juni bis September. Generell ist die Sikes Dwarf eine stark verzweigte und sehr kompakte Hortensie. Sie kann eine Wuchshöhe von 100 bis 150 Zentimetern sowie eine Breite von etwa einem Meter erreichen. Bernd beschreibt die Wuchsform als „trichterförmig“. Da der jährliche Zuwachs mit etwa 10 bis maximal 25 Zentimeter eher schwach ist, eignet sich die Sikes Dwarf auch für kleinere Gärten sehr gut. Die Rinde ist bei jungen Pflanzen hellbraun und wird mit zunehmenden Alter dunkler. 

Hortensie Sikes Dwarf Blüte

Wie pflanze ich meine Sikes Dwarf richtig?

Eine ausführliche Pflanz-Anleitung für die meisten Hortensiensorten findest Du hier. Darüber hinaus hat Bernd aber auch noch einige sortenspezifische Tipps für Dich zusammengestellt. So kannst Du zu Hause bereits einige Vorbereitungen treffen, wenn Du die Hortensie kaufen willst. 


Die Sikes Dwarf freut sich auf einen humosen, leicht sauren und lockeren Boden, der kaum kalkhaltig sein sollte. Sie benötigt einen nach Möglichkeit feuchten, sonnigen bis halbschattigen Standort, in einem vollschattigen Bereich gedeiht sie dagegen nur schwer. Außerdem solltest Du wissen, dass sie ein Flachwurzler ist und mäßig salztolerant. Im Alter bildet die Sikes Dwarf hin und wieder Wurzelausläufer. 

Welche Pflege braucht meine Sikes Dwarf?

Möchtest Du die Hortensie Sikes Dwarf kaufen, willst Du natürlich auch wissen, wie Du sie zu Hause am besten pflegst. Bernd hat eine umfangreiche Pflegeanleitung für Dich zusammengestellt, die viele wertvolle Tipps enthält. Nachfolgend verrät er Dir noch einige weitere Tricks, damit diese besondere Hortensie optimal wächst, blüht und gedeiht.
Eichenblatt-Hortensien sind zum Glück bis minus 20 Grad winterhart und fühlen sich daher in Mitteleuropa wohl. Schließlich kann es in ihrer einstigen Heimat Nordamerika auch sehr kalt werden. Dort ist die Sikes Dwarf übrigens noch immer in vielen Trockenwäldern zu finden. In besonders kalten Regionen profitieren jedoch vor allem die neuen Triebe von einem Winterschutz. Leg Dir vor dem nächsten Winter also am besten etwas Vlies zu, wenn Du die Sikes Dwarf kaufen möchtest. Du kannst alternativ auch Reisig oder Laub verwenden. 


Eine ganzjährig gute Wasserversorgung ist bei der Pflege das A uns O. Die Sikes Dwarf ist eine recht durstige Hortensie und mag keine Trockenheit. Zwar darf sich das Wasser im Boden nicht stauen, dennoch solltest Du vor allem im Sommer und während der Blüte niemals das Gießen vergessen. Übrigens: Mit einer Drainage aus grobem Sand kannst Du die gefürchtete Staunässe effektiv verhindern!


Bernds Extratipp: Versorge Deine Hortensie im Frühjahr mit Hornspänen oder einer Portion Kompost. 

Die Sikes Dwarf richtig schneiden: So gelingt es am besten

Da die Sikes Dwarf nur sehr langsam wächst, ist ein Schnitt nur bei Bedarf erforderlich. In der Regel reicht es aus, die alten verwelkten Blütenstände zu entfernen. Du kannst die verblühten Rispen aber auch bis zum Frühjahr am Strauch lassen: Dies sieht gerade bei Frost und Eis sehr dekorativ aus. Grundsätzlich wird die Sikes Dwarf entweder im späten Winter oder im Frühjahr geschnitten, denn sie blüht stets am alten Holz. Beim Schneiden solltest Du sehr vorsichtig vorgehen, damit Du die Knospen für die kommende Saison nicht beschädigst. Diese bilden sich nämlich jeweils im Vorjahr. Kürze die Triebe dicht über dem obersten Knospenpaar und schneide die alten Blütenstände heraus. Fallen Dir Frostschäden auf, kannst Du diese im Frühling ebenfalls beseitigen. Hast Du Deine Sikes Dwarf aus Versehen zu weit zurückgeschnitten, blüht sie in der kommenden Saison nicht ganz so üppig. Bis zum Folgejahr hat sie sich aber wieder erholt.
Noch mehr Tipps zum Thema Hortensienschnitt findest Du hier.


Pilzbefall und Pflanzenkrankheiten musst Du bei dieser Hortensie übrigens nicht befürchten. Auch über Schädlinge ist bislang nichts bekannt. 

Wofür kann ich die Eichenblatt-Hortensie verwenden?

Die Sikes Dwarf ist der perfekte Strauch für den ländlichen Cottage- oder Bauerngarten. Auch in japanischen Gärten sieht sie einfach toll aus. Soll sie in Deinem Garten alle Blicke auf sich ziehen, setze sie als Solitärpflanze an einem schönen Platz in Szene. Doch auch in Gruppen kommt sie wunderbar zur Geltung. Empfehlenswerte Pflanzpartner sind beispielsweise die Zaubernuss und der Zierahorn: Sie bilden gemeinsam mit der Sikes Dwarf ein umwerfend starkes Team! In einem Staudenbeet sorgt die Sikes Dwarf für prächtige Effekte. Bernd setzt sie gerne zusammen mit Storchschnabel und Purpurglöckchen in ein Beet. Alternativ eignet sich die Hortensie aber auch als charmante Randbepflanzung für Deinen Teich. Natürlich kannst Du sie auf Wunsch auch in einen hübschen Kübel setzen. Bist Du auf der Suche nach einem schönen Sichtschutz oder einer natürlichen Grundstücks-Abgrenzung, triffst Du mit der Eichenblatt-Hortensie eine hervorragende Wahl. Und auch wenn die Sikes Dwarf nur einen sehr schwachen Duft verströmt, dient sie im Sommer als reizvolle Bienenweide. 

Du hast Lust auf Deinen eigenen „Indian Summer“?

Das herrlich bunte Blätterkleid dieser Eichenlaub-Hortensie sorgt selbst an tristen Herbsttagen für jede Menge gute Laune. Die leuchtenden Farbtupfer sind ein strahlender Kontrast zum Einheitsgrau. Lass auch Dich von der faszinierenden Ausstrahlung der Sikes Dwarf verzaubern und halte in Deinem Garten oder auf Deiner Terrasse ein passendes Plätzchen für sie frei. Bernd liefert Dir die charmante Schönheit bis vor die Haustür!

Hast Du noch Fragen an Bernd?

Natürlich versuchen Bernd und sein Team, Dir im Vorfeld so viele Informationen wie möglich zu liefern, damit Du optimal vorbereitet bist, wenn Du Deine Hortensien im Garten einpflanzen möchtest. Vielleicht bist Du selbst auch schon ein erfahrener Gärtner und weißt sehr viel über die richtige Pflege von Pflanzen und Blumen. Doch es kann immer mal etwas schiefgehen. In diesem Fall kann es durchaus hilfreich sein, sich die vielen Ratgeber von Bernd genau durchzulesen. Er bietet Dir wertvolle Informationen zu diversen Themen, z. B. zum richtigen Schneiden, zur Pflege von Hortensien oder auch, wie Du sie selbst vermehren kannst. Falls trotz allem mal etwas unklar sein sollte, scheue Dich nicht und greif zum Hörer oder schreibe uns eine E-Mail. Wir bieten Dir gerne unsere kostenlose Beratung an – und vielleicht bist auch Du bald schon stolzer Besitzer einer Sikes Dwarf oder einer der vielen anderen Hortensien. Wir freuen uns auf Dich!

Weitere beliebte Hortensien aus Bernds Onlineshop:

Bernds Lieblings-Hortensien

Adria
Adria
Adria
Adria
Adria
Adria

Adria

€19,90
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle

Annabelle

€19,90
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa

Bela - Rosa

€19,90
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction

Belle Seduction

€24,90
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red

Black Diamond - Dark Angel Red

€29,90
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel

Black Diamond - Red Angel

€29,90
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple

Black Diamond - Red Angel Purple

€29,90
Blue Ballad
Blue Ballad
Blue Ballad
Blue Ballad
Blue Ballad

Blue Ballad

€29,90
Blue Boogie Woogie
Blue Boogie Woogie
Blue Boogie Woogie
Blue Boogie Woogie
Blue Boogie Woogie
Blue Boogie Woogie

Blue Boogie Woogie

€29,90