Samthortensie - Die gebändigte Wilde für den Garten

Jetzt anfragen

In diesem Ratgeber stellt Dir Bernd die Samthortensie vor. Du erfährst welchen Standort sie bevorzugt und wie sie sich wohl bei dir fühlt. 

Die Samthortensie

Eine Hortensie ist ein besonders dekorativer Blickfang im Garten. Eine der hübschesten unter diesen Blumen ist die Samthortensie. Diese ist eine wahre Pracht im Garten und sie fällt durch die samtigen Laubblätter mit vielen feinen Haaren auf. Die Hydrangea aspera sargentiana erreicht die klassische Höhe von bis zu drei Metern. Die Unterseite der Blätter und auch die Triebe der Hortensie sind weißgrau und dicht behaart, recht groß und zudem auch bis zu dreißig Zentimeter lang.

Die Hydrangea sargentiana blüht in den Monaten Juli bis August. Die Dolden sind flach und entwickeln sich auf den Durchmesser von bis zu zwanzig Zentimeter heran. Die sich am Rand befindlichen Scheinblüten leuchten weißlich zwischen den lilafarbenen Blüten hervor. Den süßlichen Duft verströmend, locken die Pflanzen nützliche Insekten wie Hummeln oder Bienen an. Der Ursprung der Hydrangea sargentiana liegt zudem in Ostasien. 

Im Halbschatten ist der beste Platz für diese Hortensie. In der direkten Mittagssonne können die Blätter der Pflanze auch schnell verbrennen. Einen weniger besonnten Platz nutzt die Pflanze für ihr förderliches Wachstum und für die schöne Blütenpracht. Auf einem drainiertem und humosen Boden fühlt sich diese Hortensie am wohlsten. Ein windgeschützter Standort und hinreichende Wassergaben während der Phase des Blühens sind für das zauberhafte Gewächs besonders ratsam. Außerdem ist die Samthortensie pflegeleicht.

Die Herkunft der Samthortensie

Die Samthortensie ist eine wilde Art, welche ursprünglich lediglich im Westen der Provinz Hubei in China heimisch war. Diese wächst hier in bodenfeuchten und lichten Laubwäldern auf einem humösen Boden. Außer der Wildart gibt es auch die Form für den Garten Macrophylla mit größeren Blüten und Blättern.

Die Samthortensie bildet allerdings keine großen Blütenbälle wie die bekannten Bauernhortensien, aber die zweifarbigen Blütenstände sowie auch die mattgrünen und großen Blätter sind dennoch sehr dekorativ.

Wuchs, Blätter und Blüten der Samthortensie

Die Samthortensie wird in bei uns meist bis zu 2,5 Meter hoch und auch breit. An ersprießlichen Standorten kann diese auch Wuchshöhen bis zu 3,5 Meter erreichen. Die Hortensie bildet aufrechte und dicke, weniger verzweigte Pflanzentriebe. Wenn sich die Samthortensie frei entfalten kann, hat diese eine schirmartige und schöne Kronenform und breitet sich zudem langsam durch ihre Ausläufer aus. Die ältesten Äste sind bräunlich und haben eine sich ablösende und filzige Borke. Ihre einjährigen Triebe sind grünlich und auch dicht mit edlen, bis zu fünf Millimeter langen Haaren besetzt.

Die langen und gestielten Blätter der Samthortensie sind dunkelgrün, gegenständig und lang bis breiter eiförmig. Die Länge variiert hierbei zwischen 10 oder 25 Zentimeter und die Oberseiten der Blätter wie auch ihre Unterseiten sowie die Blattstiele sind recht stark behaart – daher trägt diese Art auch die Bezeichnung raue Hortensie. Ihre Blätter fallen im Herbst noch im grünlichen Zustand ab. Sie bilden daher auch keine Herbstfärbung.

Die Blüten der Samthortensie stehen in flacheren sowie 15 bis 20 Zentimeter breiten Rispen und sie öffnen sich im Juli. Dann blühen bis in den Monat August hinein. Ihre fruchtbaren inneren Blüten sind violett gefärbt und nehmen beim Verblühen eine blauere Farbe an. Die sterilen äußeren Blüten bilden einen Schauapparat und tragen hierbei immer vier rosafarbene bis weißliche Blütenblätter. Diese ähneln von ihrer Form her dem bekannten vierblättrigen Kleeblatt.

Samthortensie Blüte

Standort und Boden

Die Samthortensie liebt besonders halbschattige und luftfeuchte sowie geschützte Standorte. An vollsonnigen Orten mit trockenem Boden verbrennen ihre Blätter besonders schnell. Der Boden sollte immer frisch und feucht, nährstoff- und humusreich sein. Wie andere Hortensienarten auch ist auch die Samthortensie kalkempfindlich und zieht daher saure Böden vor. Bernd hat hierbei die optimalen Pflanztipps für Dich.

Die optimale Pflanzzeit für die Samthortensie ist der Frühling. Frisch gepflanzte Hortensien im ersten Winter sollten mit Tannenreisig bzw. einer dicken vor den Frostschäden geschützt werden. Hiernach ist sie gut eingewachsen, dass diese auch ohne Maßnahmen für den Frostschutz zurechtkommt. vereinzelnde Triebe frieren i der kalten Jahreszeit zurück, die Blüten treiben im Frühjahr wieder gut aus.

Nach dem Einpflanzen sollte der Wurzelbereich mit Hornspänen bedeckt werden und im Anschluss mit einer Schicht Laubkompost bestreut werden, um diesen vor Austrocknung sowie Temperaturschwankungen zu bewahren. Die Trockenheit ist der nahezu größte Feind der Samthortensie. Es sollte daher in trockenen Sommern frühzeitig gewässert werden, bevor die Hortensien die Blätter und Blüten hängen lassen.

Auch regelmäßige Gaben von Dünger sind – nach der Startdüngung mit den Hornspänen – nicht notwendig und eventuell auch kontraproduktiv, weil die Triebe im Herbst dann oftmals nicht pünktlich verholzen. Wenn nun auch die Ausläufer mit einigen Jahren lästig sind, können sie einfach abgeschnitten werden. Du kannst die Samthortensie auch mit einer freizügig bemessenen Sperre der Wurzeln umgeben, um diese an der hemmungslosen Ausbreitung zu behindern. Normalerweise bilden diese Pflanzen allerdings nicht viele Ausläufer, dass die zur wahren Plage werden.

Diese Art der Hortensie bevorzugt vor allem einen geschützten und halbschattigen Platz. Die Wurzeln breiten sich zudem auch gerne in einem nährstoffreichen und durchlässigen Boden aus. Wie die anderen Arten auch benötigt die Samthortensie eine hinreichende Bewässerung. Vor allem während der Blütezeit lohnt es sich, immer einen Blick hierauf zu haben. Nebenbei macht sich eine Samthortensie neben Rhododendren auch schön aus.

Wie alle Hortensien ist die Samthortensie auch an einem schattigen Standort ohne Mittagssonne bestens aufgehoben. Außerdem sollte der Platz die Pflanze auch vor Wetter und Wind schützen, denn diese Hortensie ist – als Gewächs der tropischen bis mäßigen Klimazonen – nur leidlich winterhart, aber trotzdem auch empfindlich. Du kannst übrigens gut erkennen, ob sich die Samthortensie an ihrem Platz wohl fühlt: Sie gedeiht hier umso besser und blüht auch schön und sie bildet zudem Ausläufer aus, welche zum Heranziehen neuer Blüten und Stauden benutzt werden können. Der Erdboden sollte durchlässig, locker und erdenklichst über den neutralen bis leichtersauren pH-Wert verfügen. Bernd hat hier sicher die besten Tipps für Dich.

Wann und wie die Samthortensie am besten gepflanzt wird

Die Samthortensie kann im Frühling nach dem Frost im Garten gepflanzt werden. Überhaupt ist die Pflanze winterhart, muss jedoch hierfür gut angewachsen sein. Wenn noch Frost droht, kann die Scheibe zusätzlich durch Kompost oder Rindenmulch abgesichert werden. Beim Pflanzen der Hydrangea Sargentiana wird einfach vorgegangen. Das Pflanzloch wird ausgehoben, dass mindestens doppelt so breit und auch tief wie ihr Wurzelballen ist. Optimaler ist jedoch die dreifache Größe. Geeignete Hortensienerde oder auch eigene Mischung wird in das Loch gegeben und gut verteilt. Die Wurzelballen werden eingesetzt und mit der übrigen Erde umgeben. Nach dem Anklopfen des Substrats wird angegossen und die Baumscheibe mit Laub oder Mulch bedeckt. Die Schicht bietet einen guten Schutz Trockenheit und Frost und übernimmt auch gleichzeitig die Düngung.

Pflege und Schnitt der Samthortensie

Samthortensien sind sehr schnittverträglich und können im Frühjahr auch auf einen Stock aufgesetzt werden, um neue Kronen aufzubauen. Normalerweise ist dies jedoch nicht notwendig, wenn ihnen bei ihrer Pflanzung ausreichend Standfläche zugestanden wird. Zudem führt ein stärkerer Rückschnitt auch dazu, dass im Sommer auch eine Blüte hierbei ausbleibt. So sollte die Samthortensie, wenn notwendig, im Frühling nur die abgefrorenen Triebe heraus. Die Samthortensien sind solche Pflanzen für Gartenliebhaber, die das Besondere in den Pflanzen suchen. Die Hortensie blüht nicht so spektakulär wie die verwandten Bauernhortensien, aber die weißlich und lila gefärbten Blütenstände sind schirmartigen wie auch ihre großen Blätter und sie verfehlen im heimischen Garten die Wirkung nicht. 

Hortensienerde

Die Samthortensie vom Gartenprofi kaufen

Wenn Du denkst, die Samthortensie könnte genau die richtige für Dich sein, kannst Du ihn in Premium Qualität günstig direkt hier bei Arno bestellen. Es gibt fünf verschiedene Zahlmöglichkeiten:

Paypal - Google Pay - Kreditkarte - Sofortüberweisung - Klarna

Nachdem die Bestellung abgewickelt wurde, erreicht Dich eine E-Mail mit allen wichtigen Details. Eine weitere E-Mail erhältst Du, sobald Dein neuer Rhododendron Graziella Arnos Lager verlässt. In dieser E-Mail findest Du die Sendungsverfolgungsnummer, mit der Du Deine Sendung verfolgen kannst. So weißt Du ganz genau, wann Dein neuer Rhododendron bei Dir eintrifft und kannst ihn nicht verpassen.

Samthortensie anfragen


Deine Samthortensie auf ihrem Weg zu Dir

Bernds Team verpackt Deine Hortensie sicher und schickt ihn zu Dir auf die Reise. Innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach dem Absenden kommt die Samthortensie bei Dir an. Kleine Pflanzen kommen im Topf und große mit Wurzelballen. Falls Dir etwas an Deiner Bestellung nicht gefallen sollte, kannst Du das Widerrufsformular nutzen, um die Bestellung innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Oder schreibe an info@hortensien-bernd.de.

Samthortensie als blühender Strauch

Bernd und sein Team antwortet auf Deine Fragen 

Mit Bernd und seinem Team aus leidenschaftlichen Gärtnern hast Du erfahrene Helfer an der Hand, die Dich bei allen Fragen und Problemen rund um das Thema Hortensien ausführlich beraten. Den Kundenservice erreichst du von 8 bis 17 Uhr unter der Nummer 04445 / 9869446. Oder schreib einfach eine E-Mail. Unter info@hortensien-bernd.de kannst Du Dich rund um die Uhr an den Kundenservice wenden.

Weitere beliebte Hortensien aus Bernd's Onlineshop 

  • Magical Revolution Blue
  • Soft Pink Salsa
  • Schloss Moyland

Bernd's Lieblings-Hortensien

Adria
Adria
Adria
Adria
Adria
Adria

Adria

€19,90
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle

Annabelle

€19,90
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau

Bela - Blau

€19,90
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa

Bela - Rosa

€19,90
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction

Belle Seduction

€24,90
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple

Black Diamond - Dark Angel Purple

€29,90
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red

Black Diamond - Dark Angel Red

€29,90
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel

Black Diamond - Red Angel

€29,90
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple

Black Diamond - Red Angel Purple

€29,90