Burgundy - Bernds laubfärbende Eichenblatthortensie

Jetzt kaufen

Dieser Ratgeber informiert Dich über die Hortensie Burgundy, gibt Tipps zum Standort sowie zur Pflege dieser besonderen Sorte aus Bernds Sortiment.

Burgunderfarbenes Laub und hellrote Blüten


Dich faszinieren Pflanzen, deren Laub sich im Herbst verfärbt? Dann könnte die Neuheit Hydrangea quercifolia Burgundy ziemlich gut zu Dir passen. Der Ausläufer bildende Kleinstrauch erhielt seinen Namen wegen der außergewöhnlichen Blattfärbung im Herbst. Wenn die Sonnenstunden langsam weniger werden, Äpfel, Birnen und Trauben erntebereit sind und das Laub langsam farbenfroher wird, trägt auch diese Hortensie ein schmückendes Herbstkleid. 


Aufgrund der burgunderfarbenen Blätter im Herbst, kennen wir die Pflanze heute als Burgundy. Aber das ist noch nicht alles. Auch die Blüten verfärben sich in ein helles Rot. Aufgrund ihrer leichten Ähnlichkeit mit Eichenblättern wird die Pflanze als Eichenblatthortensie bezeichnet. Mit diesen, für Hortensien eher ungewöhnlichen Eigenschaften, ist die Pflanze ein wahrer Schatz in Bernds Hortensien-Sortiment.



Burgundy blüht in Weiß und Hellrot


Wenn die Tage am längsten sind, beginnt Bernds Hortensie Burgundy damit, ihre kleinen, zarten, duftend weißen Blüten auszubilden, die an Rispen wachsen. Weiß steht für Frieden und Unschuld. Außerdem strahlt die Farbe Harmonie und Ruhe aus. Sie kann inspirierend wirken und neue Ideen fördern.


Der Blütenstand ist reich verzweigt. Im Spätsommer beginnen die Blüten damit, eine helle Rotfärbung anzunehmen und setzen damit auch in Kleingärten besonders dekorative Akzente. Die Blüte verliert sich langsam gegen Ende Juli. Manche Exemplare blühen aber auch bis in den September hinein. Die reichblühende Burgundy überdauert bei guter Pflege aber viele Jahre und fasziniert mit ihrer weißen, reinen Blütenpracht auch im Folgejahr.


Buschiger Wuchs und burgunderfarbene Blätter

Der Zierstrauch mit gelbbrauner Rinde wächst reich verzweigt und bildet bis zu 1,5 Meter lange Ausläufer. Burgundy ist ein besonders kompakt wachsender Busch, der genauso breit wie hoch wird. Bis zu 2 Meter sind hier möglich. Daher ist die weiß blühende Hortensie auch als Sichtschutzhecke gefragt. Pro Jahr kann sie bis zu 25 Zentimeter und mehr an Umfang zulegen. 


Das eichenblättrige Laub zeigt sich bereits im April. Nun ist zu erkennen, woher der Name Eichenblatthortensie beziehungsweise Eichblättrige Hortensie kommt. Die Blätter ähneln etwas den Blättern einer Eiche. Sehr großes Blattwerk mit mittelgrüner Färbung zeichnet die Pflanze außerdem aus. Ab September beginnt das Blätter-Farbenschauspiel der Burgundy, dem sie auch ihren schönen Namen verdankt. Dann verfärben sich die Blätter langsam ins Rötliche, Orangerote, Burgunderfarbene.


Im Oktober erstrahlt das Blattwerk der Hydrangea quercifolia Burgundy dann leuchtend dunkelrot. Für Herbstgärten ist die Pflanze daher besonders geeignet. Sie passt auch als Abgrenzung in Cottage Gärten und für Japangärten. Als Solitärgehölz sorgt die Hydrangea quercifolia Burgundy in Töpfen und Kübeln auf Balkon und Terrasse für einen Blickfang.


Im Herbst entwickelt sich auch der braune, doldenförmige und lang haftende Fruchtschmuck. Die ersten längeren Fröste sorgen schließlich dafür, dass das Laub und auch die Früchte fallen.


Bernds Lesetipp: Wenn das Laub seine schöne grüne Farbe verliert, Flecken oder kleine Tierchen zu erkennen sind, geht es Deiner Pflanze nicht gut. In Bernds Ratgeber über Schädlinge und Krankheiten bei Hortensien findest Du Hilfe.



Der beste Boden und Standort für die Hortensie Burgundy



Die Eichenblatthortensie steht gern geschützt - am liebsten im Halbschatten. Sonne eignet sich ebenfalls. Vollschatten ist eingeschränkt möglich. Der Gartenboden sollte schwach sauer, locker und nährstoffreich sein. 


Kalk mag der Kleinstrauch nicht so gern. Auch das Wasser sollte möglichst kalkfrei sein. Generell sollte auf einen stetig gleichmäßig feuchten Boden geachtet werden. Die Erdoberfläche sollte stets ausreichend Flüssigkeit enthalten, damit der Flachwurzler nicht austrocknet. Der blütentragende Strauch ist so sehr wasserliebend, dass er auch langanhaltende Überschwemmungen vergleichsweise gut übersteht. 


Die Salztoleranz ist mäßig. Ältere Pflanzen sind frosthart. Jüngere Exemplare sollten in der kalten Jahreszeit sicherheitshalber mit Reisig oder Tannenzweigen geschützt werden.



Bernds Empfehlung: Die Hortensie Burgundy liebt Kaffeesatz. Er enthält wichtige Nährstoffe, senkt den PH-Wert des Bodens und lockt Regenwürmer an.


Erde und Dünger für die Hortensie Burgundy

Bei Unklarheiten, Fragen oder Problemen bei der Bestellung, erreichst Du das freundliche Support Team zwischen Montag und Freitag unter der Nummer 04445 / 9869446. Du kannst Dich auch über die E-Mail-Adresse info@hortensien-bernd.de an das Experten Team wenden oder Du verwendest das Kontaktformular.

Weitere geeignete Düngemittel und Bodenzugaben sind Traubentrester, Hornmehl bzw. -späne, Tannennadeln und -zapfen sowie Eichenlaub. All das senkt den pH-Wert weiter und macht den Boden saurer. 


Im Baumarkt kannst Du Dir geeignete Test-Kits kaufen, mit denen der pH-Wert des Bodens bestimmt werden kann. Vor allem bei basischen Böden sind schnelle Gegenmaßnahmen gefragt, um den Boden anzusäuern, damit die Hortensie prächtig wachsen kann. Hat Dein Boden einen neutralen pH-Wert, ist also weder sauer noch basisch, kannst Du durch regelmäßige Kaffeesatz-Gaben den Boden langsam etwas saurer machen. 


Boden, der bereits einen sehr niedrigen pH-Wert von 5 oder weniger aufweist, sollte nicht weiter gesäuert werden. In diesem Fall kannst Du aber trotzdem sinnvolle Düngemaßnahmen vornehmen. Dünge Deine Hortensie am besten mit einem organischen Langzeitdünger, den Du zum Beispiel durch die Verwendung eines Komposthaufens selbst herstellen kannst. Komposterde ist reich an Kalium und Stickstoff – 2 Zutaten, die Deine Hortensie Burgundy für ein gesundes Blütenwachstum dringend benötigt.



Der Kompost sollte mindestens 1 x 1 Meter groß, gut belüftet und möglichst vor Regen geschützt sein. Im Halbschatten ist ein geeigneter Platz. Im Idealfall herrschen im Inneren Kern im Sommer eine Temperatur von etwa 60 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur kann der Kompost – am besten bestehend aus etwa 70 Prozent Grünschnitt und zirka 30 Prozent Küchenabfall – am besten reifen. Die Abfälle sollten möglichst kleingeschnitten auf dem Haufen landen. 


Im Winter deckst Du den Kompost am besten mit Stroh, Heu oder Erde ab und lässt ihn ruhen. Hast Du noch eine 2. Kompoststelle daneben, kann immer einer ruhen und der andere genutzt werden. So kannst Du den Kompost auch leicht umschichten. Sobald der Kompost nach etwa 6 bis 12 Monaten reif ist, kann er entnommen und bei Bedarf gesiebt werden. Eine gute nährstoffreiche Komposterde ist tiefschwarz, krümelig und leicht feucht.


Bernds Lesetipp: Wie kannst Du Deiner Hortensie sonst noch etwas Gutes tun? Das erfährst Du im Ratgeber zum Thema Hortensien pflegen.


Hortensie Burgundy bei Bernd kaufen 



Dieser Ratgeber zeigt nur den theoretischen Teil der faszinierenden Hortensie Burgundy. Willst Du die Blüten- und Blätterpracht in der Praxis erleben, kannst Du die Burgundy online jederzeit bei Bernd kaufen. Hier bekommst Du nur Premium Ware zum fairen Preis. Alle Pflanzen aus Bernds Sortiment tragen bereits im 1. Jahr nach dem Kauf Blüten. Lege die gewünschte Menge in den Warenkorb und gib an der Kasse eine Lieferadresse an. Zahlen kannst Du mit Paypal, Google Pay und einer Kreditkarte. Sofortüberweisung und Klarna Rechnungskauf können ebenfalls verwendet werden. 


Die Lieferung der Hortensie Burgundy

Bernd und sein Team sorgen dafür, dass Deine Bestellung direkt nach Zahlungseingang eine sichere Verpackung erhält und zügig verschickt wird. Geliefert wird innerhalb von 3 bis 5 Werktagen. Innerhalb Deutschlands zahlst Du für den Versand bei einem Warenwert von unter 100 Euro nur 4,90 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 100 Euro kannst Du Dir die Versandkosten auch ganz sparen, denn dann verschickt Bernd als Dankeschön kostenfrei bis vor Deine Haustür. Die gelieferten Pflanzen sind 40 bis 50 Zentimeter hoch und werden in einem Topf verschickt. In dem sind die gesunden Pflanzen bereits gut verwurzelt und können sofort in frostfreie Erde gepflanzt werden.


Bernds Tipp: Was es beim Einpflanzen Deiner Hortensie zu beachten gibt, liest Du im Ratgeber zum Thema Hortensien pflanzen.


Noch Fragen zur Hortensie Burgundy? Bernds Team hilft Dir weiter.



Bei Unklarheiten, Fragen oder Problemen bei der Bestellung, erreichst Du das freundliche Support Team zwischen Montag und Freitag unter der Nummer 04445 / 9869446. Du kannst Dich auch über die E-Mail-Adresse info@hortensien-bernd.de an das Experten Team wenden oder Du verwendest das Kontaktformular.

Weitere beliebte Hortensien aus Bernd’s Onlineshop:

Bernd's Lieblings-Hortensien

Adria
Adria
Adria
Adria
Adria
Adria

Adria

€19,90
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle
Annabelle

Annabelle

€19,90
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau
Bela - Blau

Bela - Blau

€19,90
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa
Bela - Rosa

Bela - Rosa

€19,90
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction
Belle Seduction

Belle Seduction

€24,90
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple
Black Diamond - Dark Angel Purple

Black Diamond - Dark Angel Purple

€29,90
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red
Black Diamond - Dark Angel Red

Black Diamond - Dark Angel Red

€29,90
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel
Black Diamond - Red Angel

Black Diamond - Red Angel

€29,90
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple
Black Diamond - Red Angel Purple

Black Diamond - Red Angel Purple

€29,90